Back to Top

02.02.2018: Newsletter - Nachlese zur Mitgliederversammlung vom 25.01.2018

Veröffentlicht: Freitag, 02. Februar 2018 08:00 Drucken E-Mail
NEWSLETTER der Bürgerinitiative STOPPT die B65 neu
Mitgliederversammlung 2018 sehr gut besucht.
Motivierend für die Zukunft der Bürgerinitiative

nach intensiver Vorbereitung war die Mitgliederversammlung unserer Bürgerinitiative gegen den Bau einer Schnellstraße durch unsere schöne Landschaft sehr gut besucht.

 

Von den Anwesenden wurden die Berichte zur Tätigkeit der BI und die Fachvorträge mit großem Interesse verfolgt.

 

Die Diskussion mit Bürgermeister Timo Natemeyer und dem Publikum war sehr offen und konstruktiv.
Dabei wurde deutlich: Wir sind schon einen weiten, in Teilen erfolgreichen Weg gegangen, seit wir uns im Mai 2016 zu einer ersten spontanen Demonstration gegen die Auswirkungen des neuen Bundesverkehrswegeplans auf unsere Gegend um Bad Essen zusammenfanden.

Weiterlesen ...

27.01.2018: Bad Essener Initiative hat mehr als 1600 Mitglieder

Veröffentlicht: Samstag, 27. Januar 2018 17:47 Drucken E-Mail

Presse

"STOPPT DIE B65 NEU"
Bad Essener Initiative hat mehr als 1600 Mitglieder

von Christa Bechtel

Bad Essen

 

 

Der Lenkungskreis mit (sitzend v.l.) Philip von dem Bussche, Sebastian Klostermann, Elisabeth Mardorf, Volker Schulte. Dahinter von rechts Lutz Mardorf, Heiner Leifert, Birgit ten Thoren und Claus Fricke.
Foto: Christa Bechtel

 

Bad Essen. Die Bürgerinitiative „Stoppt die B65 neu“ hat inzwischen über 1600 Mitglieder. Dementsprechend groß war der Andrang zur Mitgliederversammlung im Saal des Hotels Höger in Bad Essen, zu der der Lenkungskreis, dem zwölf Aktive angehören, eingeladen hatte.

 

Das Thema sei auch weiterhin hochaktuell, bewege die Bürger, aber auch die Verwaltung, hob Philip Freiherr von dem Bussche in seiner Begrüßung hervor, der auch die Moderation übernahm. Im Rückblick auf die Aktivitäten schaute Volker Schulte auf den Beginn, der mit dem Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 vor zwei Jahren begann. „Der Bedarfsplan ist inzwischen amtlich; deshalb liegt der Planungsauftrag nun bei den einzelnen Ländern“, so Schulte, der weiter herausstellte, dass die B65 zum weiteren Bedarf mit Planungsrecht gehört.

 

Weiterlesen ...

15.01.2018: Newsletter - Einladung zur Mitgliederversammlung am 25.01.2018

Veröffentlicht: Montag, 15. Januar 2018 08:00 Drucken E-Mail
NEWSLETTER der Bürgerinitiative STOPPT die B65 neu
Einladung zur Mitgliederversammlung am 25.01.2018

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein gutes und gesundes Jahr 2018.

Schon jetzt im Januar starten wir wieder mit den Aktivitäten der Bürgerinitiative. Vielleicht fragen Sie „Was soll das denn? Einige Politiker haben doch gesagt, die neue B65 wird nicht kommen“.

Leider enthält der Bundesverkehrswegeplan weiterhin dieses Projekt samt der Meldelinie, und weiterhin ist der offizielle Stand der Dinge, dass ab 2022 mit der Planung begonnen werden kann.

 

Wir müssen also alle wachsam bleiben und immer wieder deutlich machen:

 

"Mit der Bürgerinitiative ist auch über einen längeren Zeitraum zu rechnen!"

Weiterlesen ...

Seite 1 von 25